FANDOM


Zym war ein Jedi-Großmeister und somit der Vorsitzende des Hohen Rats der Jedi.

BiographieBearbeiten

Zym war gegen Ende des Großen Galaktischen Krieges der Großmeister der Jedi. Als die Verhandlungen zum Frieden schon auf Alderaan liefen, kontaktierte er Meisterin Dar'Nala dort, um ihr zu raten, die Bedingungen des Sith-Imperiums anzunehmen, da diese Coruscant als Geisel hielten.

Nachdem der Vertrag von Coruscant besiegelt war, wurden Dar'Nala und ihr Padawan Satele Shan von Zym in die Gebiete des Äußeren Randes geschickt, um den Truppenabzug zu überwachen. Er wurde von Senator Paran Am-Ris darüber informiert, dass die Galaktische Republik keine Gelder für den Wiederaufbau des zerstörten Jedi-Tempels habe, was Zym wiederum Meister Orgus Din mitteilte, der seinen Padawan bei der Zerstörung dort verloren hatte. Er beauftragte Orgus Din anschließend damit, einen seiner ehemaligen Padawane, Fortris Gall, im Äußeren Rand aufzusuchen, da dieser gerade Probleme bereitet.

Orgus Din berichtete dem Jedi-Großmeister davon, dass Meister Dar'Nala und Satele Shan von einem Kriegsschiff der Sith angegriffen worden waren, während sie sich auf ihrer Mission befanden. Nachdem man dies im Senat erfahren hatte, wurde über eine Fortsetzung des Krieges nachgedacht. Als Harron Tavus fragte, ob er versuchen dürfe, Dar'Nala zu retten, sagte Zym ihm, dass dies sinnlos wäre, da man eine Botschaft abgefangen hätte, die besagte, das sie exekutiert worden war.

Zym erhielt später die Nachricht, dass jemand Informationen über den Vorfall hätte und ihn bei den Ruinen des alten Tempels treffen wolle. Als Zym dort eintraf, fand er Gin Lesl vor, welche aber dort von Braden erschossen wurde, weil sie ihn auf Dantooine verwundet hatte. Er erzählte dann, er hätte eine Nachricht von Dar'Nala, doch Zym wollte ihn für den Mord an Commander Lesl festnehmen. Braden tötete Zym, wodurch die Information nicht zum Orden der Jedi oder der Republik gelangte.

Weiterführende SeitenBearbeiten

Jedi-Großmeister
Vorgänger
Unbekannt
Zym Nachfolger
Satele Shan

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki