Fandom

Star Wars - The Old Republic Wiki

Satele Shan

696Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Achtung! An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis der unten genannte Benutzer diese Markierung wieder entfernt oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite.

Der folgende Benutzer ist an der Überarbeitung beteiligt:
Bitte Signatur nachtragen!

"Satele Shan, Beschützerin der Republik, deren Worte Armeen inspirieren."
Ngani Zho über Jedi-Großmeisterin Satele Shan.

Großmeisterin Satele Shan ist die Vorsitzende des Hohen Rats der Jedi und die jüngste Großmeisterin in der Geschichte des Orden der Jedi. Sie ist eine der bedeutensten Personen des kalten Krieges so leitete sie etwa den Umzug des Orden der Jedi nach Tython und organisierte dutzende Militärschläge gegen Feinde der Republik.

Biographie

Kindheit und Jugend

Satele Shan wurde als Kind der Jedi-Ritterin Tasiele Shan auf dem Handelsplaneten Brentaal IV geboren. Nach der Geburt des Kindes, wurde ihre Mutter jedoch aufgrund ihrer Auflehnung gegen die Doktrin der Jedi im Bezug auf Liebe und die Heirat und auf Drängen des Senats, ins Exil verbannt. Von ihrer Mutter getrennt wuchs die machtempfindliche Satele unter der Obacht des Ordens der Jedi auf und wurde schon früh von diesem in den Wegen der Macht ausgebildet. Nachdem Satele von Jedi-Meister Ngani Zho zu dessen Padawan ernannt wurde, begann sie mit dem nächsten Schritt zur Vollendung ihrer Ausbildung, jedoch wurde sie von Meister Zho nur auf den ersten Schritten als Padawan begleitet ehe dieser sie als Jugendliche dem Jedi-Kampfmeister Kao Cen Darach anvertraute.

Mit Meister Darach als ihren neuen Lehrmeister lernte Satele viele neue Dinge, darunter auch den Umgang mit dem Doppelklingen-Lichtschwert, was dazu führte das Satele diese Waffe zu ihrer neuen Standardwaffe machte. Die mittlerweile im Rang eines Jedi-Ritter stehende Satele wurde mit ihrem Meister nach Vollendung der Ausbildung, vom großen galaktischen Krieg überrascht. So kämpfte Satele mit ihrem Meister während der Schlacht um Korriban, auf der Korriban-Orbitalstation gegen das angreifende Sith-Imperium, welches mit Entertrupps die Stationen übernehmen wollte. Bei der Verteidigung der Station traf Satele zum ersten Mal auf den zukünftigen Sith-Lord Darth Malgus und dessen damaligen Meister Vindican, in einem ausgeglichenen Gefecht zwischen den Jedi und Sith, versuchte Satele sich mit ihrem Doppelklingen-Lichtschwert Malgus zu stellen unterlag jedoch und wurde nur knapp von ihrem Meister gerettet.
Satele Verlust.png

Satele, als sie den Tod ihres Meisters wahrnimmt.

Ihr Meister erkannte die aussichtlose Lage der Schlacht und befahl Satele zusammen mit dem Soldaten Jace Malcom und dem Schmuggler Nico Okarr, von der Station zu fliehen um die Republik von dem Angriff in Kenntnis zu setzten, sie befolgte den Befehl des Meisters, nachdem sie diesem ihr Doppellichtschwert zum kämpfen übergeben hatte. Während der Flucht von der Station schoss die Jedi-Ritterin mehrere Sternenjäger der Supremacy-Klasse ab, wurde jedoch beim Gefecht unterbrochen als sie mithilfe der Macht den Tod ihres Meisters wahrnahm. Ehe das Schiff von den anwesenden Schlachtschiffen der Sith zerstört werden konnte, gelang es in den Hyperraum zu springen und so Satele und den Soldaten zurück in republikanisches Gebiet zu bringen.

Frühe Kriegsjahre bis Kriegsende

Nach der Schlacht um Korriban kämpfte Satele in dutzenden weiteren Schlachten des großen galaktischen Krieges, an der Seite von vielen anderen Jedimeistern. Im Jahr 14 VVC befand sich die Ritterin auf dem Planeten Alderaan, als dieser vom Sith-Imperium erobert wurde. Aufgrund der feindlichen Übermacht entschieden sich sämtliche auf dem Planeten stationierte Truppen der Republik, dazu sich in die Wälder des Planeten zurückzuziehen, um von dort aus das Imperium in einem Guerillakrieg zu bekämpfen. Während dieser Seit arbeitete Satele eng mit der 326. Infanterieeinheit, auch bekannt als der Chaostrupp, zusammen und lernt hierbei den Corporal Jace Malcom besser kennen, mit welchem sie bereits bei der Schlacht um Korriban zusammengekämpft hat.

Satele Malgus Abwehr.png

Malgus ist im Schwertkampf Satele überlegen.

Kurz bevor die republikanische Marine im Orbit des Planeten eintraff, wurden planetenweite Gegenoffensiven gegen die Streitkräfte der Armee des Imperiums geführt. Hierbei agierte Satele zwischen den Truppenverbänden und schaffte es so die vollkommene Vernichtung des Chaostrupps abzuwenden, da der Trupp beim Angriff auf die Truppen des Oberkommandanten der imperialen Streitkräfte auf Alderaan, Darth Malgus, stark aufgerieben wurde. Im darauffolgenden Gefecht mit dem Sith-Lord, konnte Satele zwar genügend Zeit schaffen, um es den republikanischen Einheiten zu ermöglichen die imperialen Verbände zurückzudrängen, jedoch unterlag die Jedi im direkten Zweikampf dem Sith.

Durch das heldenhafte Einschreiten des Kommandanten des Chaostrupps, Jace Malcom, konnte die Jedi-Ritterin vor dem Tod bewahrt werden und der Sith-Lord schließlich besiegt werden. Die daraufhin eintreffenden republikanischen Flottenverbände schaffen es daraufhin die Kontrolle über den Planeten zurückzuerlangen, was dafür sorgte das auch die 326. Infanterieeinheit und Satele Shan den Planeten verlassen konnten.

In der Endphase des Krieges wurde Satele ebenfalls in vielen Schlachten vom Jedi-Orden eingesetzt, so zum Beispiel auch bei der Schlacht um Rhen Var, wo sie mit den zukünftigen Ratsmitgliedern Syo Bakarn, Jaric Kaedan und Bela Kiwiiks gegen die imperialen Truppen kämpte und es schafte das Sith-Imperium zur Kapitulation zu zwingen.

Friedensverhandlungen

Meisterin Dar'Nala glaubte sie habe die 'Gabe', welche einst auch Bastila Shan besaß. Sie war mit ihrer Meisterin auf Alderaan für die Friedensgespräche, die den Krieg beenden sollten. Als man dort erfuhr, dass Coruscant angegriffen wird, kreuzte sie ihre Klinge mit der von Darth Baras, doch letztlich wurde dieses Duell nicht zuende geführt und man beugte sich den Bedingungen des Sith-Imperiums.
Satele vs Baras.png

Seit die Republik den Vertrag des Imperiums unterzeichnete, bemüht sich Meisterin Satele unermüdlich, den zerbrechlichen Frieden zu wahren und die Versuche anderer aufzuhalten, den Konflikt erneut zu entfachen. Was sie zuerst nach Balmorra verschlug und dann nach Dantooine, wo sie eine Verschwörung gegen den Frieden beendete.

Kalter Krieg

Ihre Stellung bei den Jedi wurde gefestigt, als sie die lang verloren geglaubte Welt Tython wiederentdeckte und dabei half, dort einen neuen Jedi-Tempel zu gründen, um den zerstörten Tempel auf Coruscant zu ersetzen. So führten ihre Taten dazu, dass sie nicht nur in den Hohen Rat der Jedi aufgenommen wurde, sondern auch dessen Großmeister wurde.

Der Kiffar namens Shigar Konshi wurde der Padawan von Jedi-Großmeister Satele. Er wurde damit beauftragt, Nachforschungen über Lema Xandret und die Cinzia anzustellen. Dies führte dazu, dass Satele Shan an Bord der Corellia nach Sebaddon flog, wo man kurzzeitig eine unheilvolle Allianz mit den Imperialen einging, die ebenfalls dort waren, um eine gemeinsame Bedrohung zu überwinden.

Dennoch ist sich Meisterin Satele sehr wohl der Tatsache bewusst, dass Licht und Dunkelheit nicht ewig nebeneinander bestehen können. Ein erneuter Krieg gegen die Sith zeichnet sich am Horizont ab - und dieses Mal müssen die Jedi siegreich daraus hervorgehen.

Nie zuvor hat ein Jedi den Rang des Jedi-Großmeisters in so jungen Jahren erlangt, wie es Satele gelungen ist. Meisterin Satele Shan ist wegen ihrer Weisheit und ihrer starken Bindung zur Macht berühmt und angesehen. Sie ist die Stimme und das Gewissen des Jedi-Ordens und stammt in direkter Linie von Bastila Shan ab, die als Jedi vor Jahrhunderten den Kampf mit Darth Revan aufnahm. Anders als ihre forsche, arrogante Vorfahrin verhält sich Meisterin Satele - die es vorzieht, mit Vornamen angesprochen zu werden - warmherzig und ist immer ansprechbar. Ihr lockeres, bescheidenes Auftreten täuscht jedoch über ihre wahre Stärke und Entschlossenheit hinweg. Meisterin Satele ist eine erfahrene Kriegerin, die der dunklen Seite schon oft die Stirn geboten und überlebt hat. Auf ihren Kopf ist der Preis von 100 Millionen Credits ausgesetzt, egal ob tot oder lebendig.

Hinter den Kulissen

Satele Shan ist einer der Hauptcharaktere in den Bedrohung des Friedens Comics. Als Vorlage für Satele im Hoffnung und Rückkehr Trailer diente die Schauspielerin Sno E. Blac.

Galerie

Weiterführende Seiten

Jedi-Großmeister
Vorgänger
Zym
Satele Shan Nachfolger
Unbekannt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki