FANDOM


Ryloth ist eine Welt im Äußeren Rand an der Corellianischen Schnellstraße. Die Heimatwelt der Twi'leks hat eine tragische Geschichte. Obwohl es ein kalter, felsiger Planet ist, auf es manchmal auch zu Hitzestürmen kommt, hatten die Twi'lek sich an die Umgebung angepasst und konnten über Jahrhunderte in Harmonie leben. Vor mehreren tausend Jahren wurde Ryloth jedoch von der Republik entdeckt und schon bald wurde auf dem Planeten seltenes und sehr wertvolles Ryll-Spice gefunden. Da die Twi'leks sich in der galaktischen Wirtschaft noch nicht auskannten, gelang es ihnen nicht, die natürlichen Ressourcen zu ihrem Vorteil zu nutzen, sodass die Kontrolle über den Bergbau auf Ryloth in die Hände krimineller Hutten fiel, die die Twi'leks versklavten und als Arbeiter in ihren eigenen Minen einsetzten.

Hinter den KulissenBearbeiten

Lange Zeit galt der Planet als Tidenlockt, doch die The Clone Wars-Fernsehserie änderte dies. Momentan ist nicht klar was nun Kanon ist.

Weiterführende SeitenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki