Fandom

Star Wars - The Old Republic Wiki

Rakghul

698Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Rakghul sind deformierte Mutanten, deren Ursprung wahrscheinlich auf Taris liegt. Von dort aus wurden sie mit Raumschiffen als blinde Passagiere versehentlich auf weiteren Kolonien angesiedelt.

Anatomie und Physiologie Bearbeiten

Die Rakghul verfügen im Durchschnitt über eine äußerst muskulöse humanoide Statur, weswegen sie in Kampfsituationen einen klaren Heimvorteil gegenüber einem regulären Menschen haben. Ihre Hautfarben variieren von einem dreckigen olivgrün bis hin zu einem kräftigen rot. Letztere Farbgebung ist allerdings nur bei den widerstandsfähigeren ihrer Art vorzufinden.

Wichtige Segmente ihres Körpers werden durch verhärtete Hornhautplatten sowie tiefschwarze Stachel geschützt. Dies sind darüber hinaus die ersten sichtbaren physischen Veränderungen, die bei der Transformation eines Menschen auftreten.

Geschichte Bearbeiten

Die Rakghul sind keine natürlich entstandene Spezies, ihr Ursprung liegt in der Alchemie der Sith. Als Erschaffer gilt Karness Muur, welcher mithilfe seines Muur-Talismanes eine ausnahmslos gehorsame Armee kreieren wollte, um sie für seine dunklen Machenschaften zu nutzen. Nachdem seine Kontrolle verflogen war, verwandelten sie sich in hirnlose Kreaturen, deren einziges Verlangen das Stillen ihres endlosen Hungers geworden ist. Seither jagen sie ihre Beute in kleineren Rudeln und verfolgen ihre Beute bis in den Tod.

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki