Fandom

Star Wars - The Old Republic Wiki

Lord Scourge

696Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Lord Scourge schließt sich einem Jedi-Ritter als Gefährte in der Festung des Imperators an.

BiographieBearbeiten

Etwa im Jahr 301 VVC wurde Lord Scourge von Darth Nyriss nach Dromund Kaas geholt, um Mordanschläge gegen sie zu untersuchen. Die Spur führte zu Darth Xedrix, welcher durch die Hand von Scourge dann auch starb. Doch eigentlich war Darth Xedrix nur ein Sündenbock, um weiterhin eine Verschwörung gegen den Sith-Imperator geheimzuhalten.

Darth Nyriss und mehrere andere Mitglieder des Dunklen Rates der Sith hielten den Imperator für wahnsinnig und fürchteten, dass ein weiterer Krieg gegen die Galaktische Republik zum Untergang der Sith führen würde, also beschlossen sie eine Verschwörung zu bilden. Dieser Verschwörung schloss sich auch Lord Scourge an, nachdem er mit Nyriss die Heimatwelt der Imperators, Nathema, besuchte und dort die Zerstörung, die das Ritual, das der Imperator dort einst durchgeführt hatte, verursachte, sah. Er erkannte, dass der Imperator auf jeden Fall wahnsinnig war und unbedingt aufgehalten werden müsse. Auf Nathema gelang es ihm und Nyriss, den ebenfalls die Welt besuchenden Revan gefangen zu nehmen.

Revan blieb für Jahre in Gefangenschaft auf dem Anwesen von Darth Nyriss auf Dromund Kaas und nur Scourge besuchte ihn regelmässig einmal die Woche, bis Meetra Surik dies änderte. Meetra war auf der suche nach Revan bis nach Dromund Kaas gelangt, wo sie sich mit Scourge verbündete, um Revan zu befreien, so dass alle drei gemeinsam versuchen könnten den Imperator zu stürzen, da Scourge inzwischen unzufrieden geworden war mit der eigentlichen Verschwörung, die nichts gegen den Imperator tat, sondern nur weiter Intriegenspiele untereinander sponnen. So verriet Lord Scourge die Verschwörung, und während die Garde des Imperators die Verschwörer angriff, befreite er dann Revan.

Revan, Meetra und Scourge stellten sich dem Imperator, doch dieser stellte sich als zu mächtig heraus. Einer Vision folgend verriet Scourge im Thronsaal seine neuen Verbündeten und streckte Meetra von hinten nieder. Revan wurde vom Imperator gefangen genommen und Lord Scourge erhielt den Titel Zorn des Imperators. Doch obwohl er nun die Gunst des Imperators genoss, wartete Scourge aus den Tag an dem seine Vision wahr werden würde und ein neuer Jedi sich dem Imperator stellen wird, ein Jedi der den Imperator dann auch besiegen kann.

In den Tagen nach der Gefangennahme Revans führte der Imperator an Scourge eine alchemistische Version des Rituals durch, dem er sich selbst auf Nathema unterzog. Dadurch erhielt er ewiges Leben, wurde aber zugleich mit quälenden und endlosen Schmerzen gepeinigt, die das Ritual nach sich zogen. Nach Aussage des Imperators waren diese der Preis für die Unsterblichkeit, die ihn irgendwann all seiner Emotionen und seiner Menschlichkeit berauben würden.

Handlung im SpielBearbeiten

Lord Scourge schließt sich dem Spieler nicht aus Zuneigung an, er hat eigene Pläne, aber das berichtet er auch ganz offen. Von seinem eigentlichen selbst ist fast nichts mehr übrig, nach sovielen Jahrhunderten voller Hass und Verrat besteht er nur noch aus purer dunkler Macht. Er wartet auf seine große Chance...

Es bringt ihm persönlich weder Gefallen noch Spaß Unschuldige zu töten. Er besitzt großes Ehrgefühl.

ZuneigungBearbeiten

Um seine Zuneigung zu erhöhen benötigt man Geschenke der Kategorie:

Keine Auswirkung auf seine Zuneigung haben Geschenke der Kategorie:

GalerieBearbeiten

Hinter den KulissenBearbeiten

Scourge ist das englische Wort für Geißel. Lord Scourge ist einer der Hauptcharaktere des Buch über Revan.

WeblinksBearbeiten


Jedi-Ritter
Startplanet
Tython
Erweiterte Klassen
HüterWächter
Gefährten
DocFideltin RuskKira CarsenLord ScourgeT7-O1
Raumschiff
Defender-Klasse

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki