FANDOM


Darth Vich rekrutierte während des Großen Galaktischen Krieges viele Rattataki für das Sith-Imperium. Er scheiterte jedoch damit, die Herrschaft über das Imperium an sich zu reißen.

BiographieBearbeiten

Kurz nach der Rückkehr des Imperiums in den republikanischen Raum entdeckte der junge Sith-Lord Darth Vich den Planeten Rattatak und dessen Bewohner. Da er sich einen Namen machen wollte, rekrutierte er hundert Rattataki-Stämme, um eine eigene Armee aufzustellen. Ihre Tapferkeit in der Schlacht machte sie zu einer gefährlichen Streitkraft und die Dutzenden Machtsensitiven unter ihnen wurden zu seinen persönlichen Akolythen. Mit den Rattataki unter seinem Kommando versuchte Darth Vich, die Macht im Sith-Imperium an sich zu reißen, was jedoch letztlich scheiterte. Als Konsequenz seines Scheiterns versklavte oder tötete der Rat der Sith alle Rattataki, die zu seinen Anhängern zählten. Die Gerüchte über eine kleine Gruppe von Rattataki-Akolythen, die dabei geholfen haben sollen, Vich zu verraten, und eine komplette Sith-Ausbildung erhielten, konnten bis heute nicht belegt werden.

VermächtnisBearbeiten

Auch nach dem Tod von Darth Vich blieben viele Rattataki im Dienst des Sith-Imperiums.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki